Bracketsysteme


Selbstligierende Metallbrackets

Die in unserer Praxis verwendeten komfortablen Smart Clip Brackets ermöglichen ein schnelles Einsetzen und Entfernen der auszutauschenden Drähte. Durch die Technik bei selbstligierenden Brackets kann auf Draht- oder Gummiligaturen zur Befestigung der Bögen verzichtet werden. Zusätzlich sind die Brackets mit einem schonenden Fluorid-abgebenden Kleber vorbeschichtet. Durch den Clipmechanismus wird die Reibung der Drähte reduziert und die Gleitmechanik verbessert. Die gewünschten Ergebnisse können so in kürzerer Zeit erzielt werden als mit konventionellen Brackets.


Weiße Brackets

Weiße Brackets oder Keramikbrackets sind eine sehr beliebte Alternative zu Metallbrackets. Vor allem unsere erwachsenen Patienten bevorzugen diese Art der festsitzenden Zahnspange, die eine nahezu unsichtbare Behandlung ermöglicht. Durch den Einsatz von weißen Drähten kann die Zahnspange noch unauffälliger gestaltet werden.
In unserer Praxis verwenden wir selbstligierende Keramikbrackets (Clarity SL) und kristallklare Inspire Ice Brackets:

  1. Selbstligierende Keramikbrackets (Clarity SL):
    Die in unserer Praxis verwendeten selbstligierenden Clarity SL Keramikbrackets beruhen auf neuester Technologie. Wie auch bei den selbstligierenden Metallbrackets kann auf Draht- oder Gummiligaturen zur Befestigung der Bögen verzichtet werden. Die Folge sind weniger Behandlungstermine von geringerer Dauer, sowie eine verkürzte Behandlungszeit. Ferner bieten die Clarity SL Brackets gegenüber den Metallbrackets einen großen ästhetischen Vorteil: die aus Hightech-Keramik hergestellten Brackets sind durchscheinend und dadurch deutlich weniger auffällig als Metallbrackets.

  1. Inspire Ice Brackets:
    Eine elegante Alternative für Patienten mit höchsten ästhetischen Ansprüchen stellen die Inspire Ice Brackets dar. Die hochwertigen, ästhetischen Brackets bestehen aus kristallklarem Saphir und verfärben garantiert nicht während der gesamten Behandlung. Inspire Ice Brackets sind vollständig transparent und lassen die natürliche Farbe der Zähne durchscheinen. Deshalb sind sie nicht nur unauffällig, sondern nahezu unsichtbar!

unverbindlich einen Beratungstermin anfragen


Prof. Dr. Rolf Koch l Dr. Sophie-Margareta Koch l Fachzahnärzte für Kieferorthopädie
Willy-Lessing-Straße 8 l 96047 Bamberg
E-Mail: info@prof-dr-koch.de l Telefon: 0951 / 98141-0 l Telefax: 0951 / 98141-41

Prof. Dr. Rolf Koch l Dr. Sophie-Margareta Koch l Fachzahnärzte für Kieferorthopädie
Breitenbacher Str. 20A l 91320 Ebermannstadt
E-Mail: info@prof-dr-koch.de l Telefon: 09194 / 725199-0 l Telefax: 09194 / 725199-41